Kartenlegen mit Postkarten

Eine sehr verrückte Art, sein Reiseziel zu bestimmen, ist das Kartenlegen mit Postkarten. Es mag sein, dass Postkarten ein wenig altmodisch sind. Aber sie können eine interessante Rolle bei der Urlaubsplanung spielen. Wenn man nicht weiß wohin, kann man zwischen all den Postkarten, die man bekommen hat, ein Ziel "auslosen". Dann überlässt man dem Schicksal die Wahl, wo es hingehen soll.
Einfach ein paar Postkarten zusammenlegen und fast) fertig ist das Kartenset. Eine Sache wäre aber noch ratsam: Vor der Ziehung sollten die Ziele entfernt werden, die absolut nicht in Frage kommen. Aus Symbpathie-, Sicherheits- oder Kostengründen; oder aus welchen Gründen auch immer. Was man nicht mag, sollte nicht dabei sein.
Übrig bleibt dann eine Auswahl, die man wirklich bereisen möchte. Und schon dreht sich das Schicksalsrad des Reisens.

8.10.10 19:43

Letzte Einträge: Psychologisches Kartenlegen, Skat ist Trumpf, Schamanisches Kartenlegen, Karten zum Verspeisen, Rote und schwarze Karten

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL